Kategorien
Elefanten-Safari Elefanten besuchen

Die besten Orte, um Elefanten in Thailand zu sehen

Wir beziehen uns nicht nur auf die liebenswerten Menschen, die in Thailand zu Hause sind, wenn wir sagen, dass das Land einige wunderschöne Menschen beherbergt. Das "Land des Lächelns" ist aufgrund seiner üppigen Regenwälder, tropischen Strände und herrlichen Flora auch als das "Land der spektakulären Tierwelt" bekannt.

Der Legende nach ist der Anblick eines Asiatischer Elefant in Thailand garantiert Ihnen Glück. Andererseits haben diese Legenden nicht dazu geführt, dass die Jagd auf wilde Elefanten oder die Ausbeutung von Elefanten aus Profitgründen eingestellt wurde.

Die Abholzung wurde in den 1980er Jahren verboten. Die meisten in Gefangenschaft gehaltenen Elefanten wurden jedoch an die Tourismusindustrie verkauft, was zu einem Rückgang von mehr als 75% führte. Heute, weit weniger als 2.000 Elefanten leben in ihrer natürlichen Umgebung.

Derzeit gibt es in Thailand keine Rechtsvorschriften, die die Misshandlung oder Ausbeutung von Elefanten zu touristischen Zwecken verbieten.

Die Elefanten, die in diesen ethischen Auffangstationen rehabilitiert werden, tragen jedoch dazu bei, andere misshandelte Elefanten zu heilen, und Sie können dasselbe tun.

Check out these six best places and destinations to see elephant in Thailand!


1. Der Elefanten-Naturpark, Chiang Mai

Homepage des Elefanten-Naturparks, Chiang Mai
Homepage des Elefanten-Naturparks, Chiang Mai

Obwohl der thailändische Begriff "Chang" eigentlich "Elefant" bedeutet, gilt Chiang Mai als einer der besten Orte in Thailand, um Elefanten zu sehen. Die Einheimischen vertrauen dem Elephant Nature Park, weil er für seine Ehrlichkeit und langfristige Lebensfähigkeit bekannt ist.

Schnelle Fakten:

Anzahl der Elefanten:75
Standort:https://goo.gl/maps/P9sBQgWWevi71cPu5
Homepage:https://www.elephantnaturepark.org
Schnelle Informationen über den Elefanten-Naturpark, Chiang Mai

Zusätzlich zu den 75 frei lebenden Elefanten (einschließlich geretteter Elefanten), die das Reservat ihr Zuhause nennen. Jeder Elefant hat eine herzzerreißende Rettungsgeschichte zu erzählen. Es schätzt auch den Elefantentourismus.

In den meisten Fällen wurden die Elefanten von tourismusbedingten Missständen wie dem Verlust ihres Lebensraums oder harten Trainingslagern verschont.

Die Auffangstation hat sich um Hunde, Katzen und andere Kleintiere gekümmert. Es wurde 1995 von dem Naturforscher Sangduen "Lek" Chailert gegründet. Hauptsächlich hat sie sich jedoch um die Unterhaltung von Elefanten gekümmert.

Dieser Park befindet sich am Rande des tiefen Dschungels der nördlichen Hauptstadt. Dank des milden Klimas und der üppigen Umgebung ist er ein magischer Zufluchtsort für diese ehemals misshandelten Tiere.

Außerdem ist es mit einem der besten Krankenhäuser für asiatische Elefanten verbunden. Es ist auch eine gute Möglichkeit für Freiwillige, einen Tag oder eine Nacht lang bei der Elefantenpflege, der Zubereitung von Mahlzeiten, der Reinigung usw. zu helfen.

Standort:

Video

"PLAYING WITH ELEPHANTS" von TheLifeOfJord auf YouTube.

2. Burm and Emily's Elephant Sanctuary, Maechaem

Homepage von Burm and Emily's Elephant Sanctuary, Maechaem
Homepage von Burm and Emily's Elephant Sanctuary, Maechaem

BEES, gegründet von Burm und seiner englischen Frau Emily, hat sich dafür eingesetzt, Elefantenbesitzer in Thailand über die Bedeutung des Tierschutzes im Tourismussektor aufzuklären. Seit seiner Gründung ist BEES dafür bekannt, dass die Elefanten an erster Stelle stehen.

Schnelle Fakten:

Anzahl der Elefanten:3
Standort:https://goo.gl/maps/KKC31FqaCHGYHDQE7
Homepage:https://bees-elesanctuary.org
Kurze Fakten über Burm und Emilys Elefantenschutzgebiet, Maechaem

BEES, ein Elefanten-Refugium, kümmert sich um alte, verletzte und pensionierte Elefanten, die jahrelang der Abholzung, dem Trekkingtourismus und Misshandlungen ausgesetzt waren.

Das tiefgrüne Tal und die sanften Hügel zwei Stunden südlich von Chiang Mai sind die ideale Umgebung für diese freundlichen Wesen, um ihre letzten Jahre in Frieden zu verbringen. Es ist keine Überraschung, dass BEES die beste Erfolgsbilanz und die höchste Bewertung in unserem Reiseführer mit fünf Sternen hat.

BEES hat ein eher passives Freiwilligenprogramm, bei dem sich die Aufgaben auf die Pflege der Tiere beschränken, wie z. B. die Fütterung der Tiere in der Mittagszeit und die Reinigung ihrer Lebensräume.

Außerdem gibt es vor Ort ein Katzencafé, und die Katzen dort müssen versorgt werden. Im Rahmen von BEES können sich Freiwillige an kommunalen Erhaltungsmaßnahmen wie Baumpflanzungen und -reparaturen beteiligen. Es ist vollständig in die lokale Gemeinschaft integriert.

Standort:

Video

"Burm und Emilys Elefantenauffangstation" von Amanda Messier auf YouTube.

3. Elephant Haven (Das Sai Yok Elephant Camp in Kanchanaburi)

Homepage von Elephant Haven (Das Sai Yok Elefantencamp in Kanchanaburi)
Homepage von Elephant Haven (Das Sai Yok Elefantencamp in Kanchanaburi)

Das Sai Yok Elephant Camp in Kanchanaburi, Thailand, ist ein interessantes Elefantenprojekt. Aufgrund der drastischen Änderung der Zielsetzung des Schutzgebiets wurde der Name des Camps geändert, um dem Umzug Rechnung zu tragen.

Schnelle Fakten:

Anzahl der Elefanten:Unbekannt
Standort:https://goo.gl/maps/VSxk6kjg6GHrH8tX6
Homepage:https://elephantpark.com
Kurze Fakten über Elephant Haven (Das Sai Yok Elephant Camp in Kanchanaburi)

Elephant Haven war früher eine Touristenattraktion, in der Elefanten angekettet waren und in Ketten gehalten wurden, und wurde inzwischen in ein Schutzgebiet für frei lebende Elefanten umgewandelt.

Im Einklang mit den bahnbrechenden Bemühungen des Elephant NaturePark in Chiang Mai ist Elephant Haven eines der wenigen Elefantenerlebnisse, die modernisiert werden. Der Park hat eine lange Geschichte und führt Buch über die Anzahl der geretteten Tiere, einschließlich verletzter Elefanten.

Im alten Lager war es den Besuchern untersagt, auf dem Rücken der Elefanten zu reiten. Stattdessen wurde ihnen geraten, mit den Elefanten spazieren zu gehen und/die Elefanten mit frischem Obst füttern und Hirsebällchen, die sie auf ihrem Weg durch den Wald verzehrten.

Standort:

Video

"Elephant Haven Sai Yok, Kanchanaburi" von ThePedroinoz auf YouTube.

4. Samui Elefanten-Schutzgebiet

Homepage des Samui Elefantenschutzgebietes
Homepage des Samui Elefantenschutzgebietes

Das Samui Elephant Sanctuary ist der erste Zufluchtsort auf der Insel für Elefanten, die misshandelt und zu Tode gearbeitet wurden.

Schnelle Fakten:

Anzahl der Elefanten:13
Standort:https://g.page/SamuiElephantSanctuary
Homepage:https://www.samuielephantsanctuary.org
Schnelle Fakten über das Samui Elephant Sanctuary

In ihrer Schlammgrube und ihrem eigenen Pool auf dem 10 Hektar großen Waldgelände, wo sie zusammen mit 13 anderen Elefanten glücklich leben, können die Gäste die Elefanten füttern, mit ihnen spazieren gehen und sogar mit ihnen spielen.

Lek Chailert und "Save, The Elephants" sowie Freiwillige haben dazu beigetragen, eine zweite Einrichtung für diese ethische Elefantenauffangstation zu eröffnen, um ihre Schutzbemühungen auf der Insel auszuweiten.

Außenstehende können eine Patenschaft für einen Elefanten übernehmen, Informationen über den Ruhestand des Elefanten erhalten und für den Unterhalt des Tieres in beiden Auffangstationen spenden.

Standort:

Video

"Das Elefanten-Sanctuary auf Koh Samui" von Laisy Travels auf YouTube.

5. Freunde des Asiatischen Elefantenkrankenhauses

Homepage der Freunde des Asiatischen Elefantenkrankenhauses (FAE)
Homepage der Freunde des Asiatischen Elefantenkrankenhauses (FAE)

Das Friends of the Asian Elephant Hospital (FAE) wurde Anfang der 1990er Jahre gegründet, um eine bessere medizinische Versorgung für Elefanten in Asien zu gewährleisten.

Mit der Mission, das Leiden der Elefanten zu beenden, verfolgt die FAE drei Hauptziele: Rettung, Rehabilitation und Freilassung.

Schnelle Fakten:

Anzahl der Elefanten:Unbekannt
Standort:https://goo.gl/maps/bf2DujZDgYQqR9mP6
Homepage:https://www.friendsoftheasianelephant.org
Kurzinformationen über das Friends of the Asian Elephant Hospital (FAE)

Die FAE ist vor allem für ihre Erfolge bei der Rettung und Rehabilitation von Elefanten bekannt, damit sie wieder ausgewildert werden können.

Das Krankenhaus befindet sich in Lampang, Thailand, und bietet medizinische Versorgung für kranke und verletzte Elefanten aus ganz Asien.

Zusätzlich zu ihren Rettungs- und Rehabilitationsmaßnahmen arbeitet die FAE auch daran, die Öffentlichkeit über das Wohlergehen der Elefanten und die Bedeutung des Schutzes dieser majestätischen Tiere aufzuklären.

Standort:

Video

"Friends of the Asian Elephants Hospital" von All Thailand Experience auf YouTube.

6. Boon Lott's Elefanten-Schutzgebiet

Homepage von Boon Lott's Elephant Sanctuary
Homepage von Boon Lott's Elephant Sanctuary

Boon Lott's Elephant Sanctuary (BLES) ist ein Zufluchtsort für verletzte, ausgesetzte und misshandelte Elefanten in Thailand.

BLES, benannt nach seinem Gründer, wurde gegründet, um Elefanten ein sicheres Umfeld zu bieten, in dem sie sich erholen und in Frieden leben können.

Schnelle Fakten:

Anzahl der Elefanten:9
Standort:https://goo.gl/maps/FP1Gns54ou3NjapAA
Homepage:https://www.blesele.org
Kurze Fakten über Boon Lott's Elephant Sanctuary

BLES befindet sich auf einem 10 Hektar großen Grundstück in der wunderschönen Provinz Sukhothai. Die Das Heiligtum beherbergt 9 Elefantendie alle aus missbräuchlichen Situationen gerettet wurden.

BLES bietet nicht nur einen sicheren Zufluchtsort für Elefanten, sondern bemüht sich auch um die Aufklärung der Öffentlichkeit über das Wohlergehen der Elefanten und die Bedeutung des Schutzes dieser majestätischen Geschöpfe.

Standort:

Video

"Eine Woche im thailändischen Dschungel mit Elefanten in Boon Lott verbracht!" von Adam Tomczyk auf YouTube.

Abschließende Überlegungen

Elefanten sind eine der beliebtesten Touristenattraktionen Thailands, und es gibt viele Orte, an denen man sie sehen kann. 

Wir haben sechs Zufluchtsorte aufgelistet, die wir empfehlen. Unserer Erfahrung nach ist jedes Heiligtum hat einzigartige VorteileDaher ist es wichtig, sich zu informieren, bevor man sich für die richtige Lösung entscheidet. 


Häufig gestellte Fragen zu den besten Plätzen, um Elefanten in Thailand zu sehen

Kann man in Thailand Elefanten in freier Wildbahn sehen?

Ja, es ist möglich, in Thailand Elefanten in freier Wildbahn zu sehen. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass diese Tiere wild sind und vorsichtig und respektvoll behandelt werden sollten. Wir empfehlen, einen einheimischen Führer zu engagieren, wenn Sie sich auf die Suche nach Elefanten in den Wald begeben wollen.

Wo kann man am besten Elefanten in freier Wildbahn in Thailand sehen?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da Elefanten in ganz Thailand zu finden sind. Wir empfehlen jedoch, sich an ein lokales Reiseunternehmen oder einen Reiseführer zu wenden, um Ihre Chancen zu erhöhen, Elefanten in freier Wildbahn zu sehen.

Wie viel kostet es, in Thailand Elefanten zu spielen?

Die Preise hängen von der jeweiligen Aktivität und dem Ort ab. Wir empfehlen jedoch, mindestens $50 pro Person einzuplanen, wenn Sie mit Elefanten in Kontakt kommen möchten.

Können wir in Thailand auf Elefanten reiten?

Ja, man kann in Thailand auf Elefanten reiten. Ausritte auf Elefanten gibt es zum Beispiel im Phuket Elephant Sanctuary oder auf Samui.

Von Ethan Smith

Ethan alias "The Elephant Man" ist ein großer Fan von Elefanten. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in den USA. Gemeinsam reisen sie jedes Jahr nach Afrika, um auf Safari zu gehen und die Big 5 zu sehen.

Ethan hat viele Jahre lang über die bedrohten Tierarten Afrikas berichtet und wird sogar in dem inzwischen weltberühmten Dokumentarfilm "Planet Erde" erwähnt.

Ethan setzt sich leidenschaftlich für den Naturschutz ein und liebt es, andere über diese erstaunlichen Tiere aufzuklären.

2 antwortet auf "Best places to see Elephants in Thailand"

Hallo Dennisgop,

(Dësen Text ass iwwersat)

Merci fir d'Erreechung. Leider si mir keng Reesbüro, mir liwweren einfach all Informatioun déi Dir braucht fir Elefanten ze besichen, an dësem Fall an Thailand.

Vill Gléck fir Är Rees ze reservéieren, et wäert sécherlech onvergiesslech sinn! Loosst eis wëssen wéi et geet oder wann Dir weider Hëllef braucht.

John

Kommentare sind geschlossen.